Wir erklären, DU spielst!


SpieleAbend

1. und 3. Mittwoch im Monat ab 18.00h

Themenspieleabende am 2. und 4. Mittwoch im Monat ab 18.00H


Mittwochs um 18.00 Uhr startet unser wöchentlicher Spieleabend, bei dem wir neue und angesagte Spiele vorstellen und gemeinsam mit euch ausprobieren. Die Hauptzielgruppe sind Erwachsene und Jugendliche, welche Spielspaß und gesellige Interaktion suchen.

Die wöchentlich wechselnden Spiele stammen aus den Genres:

  • Gesellschaftsspiele
  • Party-/Kooperativspiele
  • Strategiespiele
  • Popkulturelle Spiele

Teilnahme-Informationen:

  • Die Erstteilnahme ist immer kostenfrei.
  • Für "Wiederholungstäter" wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 5,- Euro fällig.
  • Momentan liegt unser Teilnehmerlimit bei 30 Spielern. Bitte sichere dir daher unten einen Platz per Voranmeldung!
  • Der Spieleabend geht voraussichtlich von 18.00 bis 22.00 Uhr. Später kommen oder früher gehen ist kein Problem.
  • Der Zugang erfolgt bis 18.00 Uhr über den "Kinderladen" (Schillerstraße 48), ab 19.00 Uhr ist der Abendeingang in der Schillerstraße 46, 55116 Mainz geöffnet.
  • Für das leibliche Wohl bieten wir eine kleine Auswahl an Getränken und Snacks.

Vorschau

Jeden Mittwoch stehen folgende Spiele zur Auswahl:

Wir haben eine ideale Auswahl für Sie vorbereitet, die ständig erweitert wird. Kommen Sie mit ihren Freunden oder lernen Sie neue Menschen bei dynamischen Partyspielen kennen!


Vorschau: Startspiele

Diese Titel eignen sich für einen schnellen und unkomplizierten Start für den geselligen Abend!

Bei Tenno hat jeder ein gleiches Deck unterschiedlicher Farbe und legt 3 Karten verdeckt. Nun gilt es reih um eine Karte zu benutzen, um die verdeckten Karten anzugreifen. Doch vorsicht! Einige Karten haben besondere Fertigkeiten! Wer die meisten Stiche macht gewinnt!

Wählt euren Helden und wagt euch vor in die Verliese voller Gefahren! Jede Runde dauert nur 5 Minuten in denen ihr euch organisieren müsst die erforderlichen Mittel zu finden alle Bedrohungen und Fallen zu überwinden, um euch am Ende dem Dungeonboss zu stellen!

In Game of Quotes werden berühmte Zitate absichtlich den lustigsten und absurdesten Personen untergeschoben. Wähle ein Zitat und reiche anschließend deine Handkarten weiter. Unter den erhaltenen Karten vom Nachbar wählst du den lustigsten Urheber. Die Spieler verteilen die Punkte an die lustigste Kombination.

Kodama ist ein süßes Legespiel für jedes Alter. Jede Spielrunde musst du deinen Baum mit besonderen Symbolen wachsen lassen. Am Rundenende wird ein sich ein Kodama einnisten und Punkte vergeben, wenn ihm dein Baum gefällt!

Igittigittigitt! Kakerlaken, Stinkwanzen und Spinnen: Bei dieser genialen Kartenschieberei mit Tieren, die keiner mag, verliert, wer sich als Erster von den anderen vier gleiche Karten andrehen lässt. Alle anderen gewinnen. Also heißt's, cool bleiben und frech bluffen, denn wer vier kassiert, verliert.



Vorschau: Hauptspiele

Diese Titel sind das Haupt-Event des Abends! Von Spiel des Jahres bis Kennerspiel ist alles vertreten! Außerdem können Sie hier unsere Hauseigenen Empfehlungen testen und schonmal einen Vorgeschmack auf die Kandidaten der nächsten Jahrespreise bekommen!

Du bist Herrscher eines Königreichs und auf der Suche nach Ländereien, um dein Reich zu vergrößern. Je größer deine verschiedenen Ländereien sind und je mehr Häuser sich in ihnen befinden, desto mehr Prestigepunkte erhältst du am Spielende dafür. Doch bist du in der einen Runde zu gierig, haben deine Mitspieler in der nächsten Runde die bessere Auswahl. Geschicktes Anbauen und ein wachsames Auge auf die Königreiche der Mitspieler sind hier der Schlüssel zum Sieg!

Das Jahr 2048: Als Teil einer Mannschaft von Eliteoffizieren steuern die Spieler in Captain Sonar ein hochmodernes U-Boot. Die Mission klingt einfach: das feindliche U-Boot finden und zerstören. Doch das gelingt nur, wenn alle eng zusammenarbeiten. Während der Funker das gegnerische Team abhört, müssen der erste Offizier und der Maschinist darauf achten, dass der Kurs des Kapitäns das U-Boot nicht zerlegt. Der Kapitän wiederum muss das U-Boot so navigieren, dass der gegnerische Funker es nicht nachverfolgen kann.

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion schleichen sich ein Magier, ein Krieger, ein Elf und ein Zwerg in ein Kaufhaus und suchen nach nützlichen Gegenständen für die nächste Dungeon-Expedition. Jeder Spieler kann zu jeder Zeit für einen der vier Helden eine Aktion durchführen, die nicht durch andere Spieler durchgeführt werden kann. Nur gemeinsam können sie sich die Ausrüstung schnappen und zum Ausgang eilen, während die Sanduhr unerbittlich läuft. Das hört sich gar nicht so schwer an? Ach ja, die Spieler dürfen während des Spiels nicht miteinander reden, sondern sich nur in kurzen Phasen absprechen.



Es ist stechend heiß, die Tribünen sind brechend voll und die Stimmung ist kurz vorm überkochen. Endlich öffnen sich die Tore und wir erhaschen einen Blick auf die Helden der Arena! Würfel donnern auf den Spieletisch, Schutzflammen lodern auf und Zaubersprüche werden gemurmelt – der Kampf ist sofort in vollem Gange! Das Spiel endet sobald ein Spieler den letzten Lebenspunkt abgeben muss. Arena: For the Gods! bietet vom Teamkampf bis zur „Alle gegen einen“-Variante zahlreiche Möglichkeiten.

Inspiriert von H. P. Lovecrafts “At the Mountains of Madness” entweicht der Wahnsinn aus der Schachtel und breitet sich auf dem Spieletisch aus: Die Spieler finden sich als Expeditionsmitglieder am verschneiten Berghang wieder und versuchen gemeinsam das rettende Plateau zu erreichen. Aber je weiter sich die Gruppe voran kämpft, umso mehr Mitglieder verfallen dem Wahnsinn und verhalten sich seltsam… „Berge des Wahnsinns“ ist eine perfekte Lovecraft-Umsetzung als wahnwitziges kooperatives Brettspiel

In Kanagawa wird die hohe Kunst der japanischen Malerei spielerisch erlernt. Die Spieler erweitern ihr Atelier mit Farben und Pinseln, eignen sich neue Kniffe der Malerei an und sammeln Motive wie Landschaften, Personen, Flora oder sogar Fauna. Aber Vorsicht - die anderen Künstler sind neidisch und werfen diebische Blicke in fremde Ateliers!



Wir befinden uns am Ende des Zeitalters der Entdeckungen. Schlüpf in die Rollen mutiger Entdecker wie James Cook, Alexander von Humboldt oder Christoph
Kolumbus.
Im Spiel Expedition habt ihr es euch zum Ziel gesetzt hat, möglichst viele eindrucksvolle Orte zu besuchen und Informationen für die Wissenschaft
zu sammeln. Oft ranken sich abenteuerliche Mythen um die Zielorte eurer Expeditionen. Wer von euch wird es schaffen, die meisten Orte zu besuchen?

Im Elfenland haben junge Elfen eine ganz besondere Prüfung zu bestehen, bevor man sie in den Kreis der Erwachsenen aufnimmt. Wer nach vier Spielrunden die meisten Spielsteine aus den Städten eingesammelt hat, gewinnt die abenteuerliche Rundreise durch das Land der Elfen und hat die Prüfung bestanden.

Schlüpfen Sie in die Rolle eines tapferen Elfen und schweben Sie auf einem Drachen zwischen Wolken dahin oder reiten auf dem Rücken eines Einhorns über Wiesen und Felder. Ein Ausflug in das Land der Phantasie lohnt sich auf jeden Fall. Märchenhaft und wunderschön.

In der ersten Runde erhalten die Spieler nur eine einzige Karte, in der nächsten Runde zwei Karten und so weiter, bis in der letzten Spielrunde alle Karten im Spiel sind. Wer seine Stiche am genauesten vorhersagt, erhält die meisten Punkte. Die erzielten Punkte werden auf dem „Block der Wahrheit“ notiert und dieser gibt auch Aufschluss darüber, wer am Ende zum besten Magier gekürt wird. Vier Spielvarianten lassen Wizard auch für wahre Meister der Vorhersehung nie langweilig werden.



Mauziaty terrorisiert London und nur Schnurrrlock Holmes kann ihn aufhalten, bevor er seine Pläne in die Tat umsetzen und entkommen kann! In jeder Runde begeht Mauziaty ein neues Verbrechen und bewegt sich ein Feld weiter durch die Straßen von London. Als Team ist es eure Aufgabe, Mauziaty zu schnappen, bevor ihr seine Fährte verliert und er entkommen kann. Durch kluges Kombinieren von Spuren erraten sie ihre Ermittlungsziele, verhaften die Mitglieder von Mauziatys Bande und helfen Schnurrrlock, die Fährte des schnurrbärtigen Schurken aufzunehmen.

Die Geheimdienstchefs geben ihren Teams abwechselnd Hinweise, die aus einem einzigen Wort bestehen. Ein Hinweis kann sich auf mehrere Wortkarten auf dem Tisch beziehen. Die Ermittler versuchen zu erraten, welche (Code-)Wörter ihr Geheimdienstchef gemeint hat. Sobald ein Ermittler eine Wortkarte berührt, enthüllt der Geheimdienstchef deren geheime Identität (blau, rot, neutral, Attentäter). Ist es eine Karte des eigenen Teams, dürfen die Ermittler weiterraten. Andernfalls ist das andere Team am Zug.

Das Team, das als erstes alle seine Agenten findet, gewinnt.

Nebel kriecht schwer über den Boden und ein Spiel aus Licht und Schatten verzaubert das alte Gemäuer. In dieser Nacht tritt der Geist eines ermordeten Dieners in Erscheinung. Er bittet euch bei der Suche nach seinem Mörder um Hilfe und schickt euch Traumbotschaften, die ihr in diesem kooperativen Spiel gemeinsam deuten müsst.

Begebt euch als Spiritisten auf die Suche nach einer längst vergessenen Wahrheit und löst das Mysterium mithilfe des Geistes. Aber ihr habt nicht viel Zeit, um ihm seinen gewünschten Frieden zu verschaffen, denn euch bleibt nur diese eine Nacht!



Bei diesem temporeichen Spiel musst du nicht nur um die richtigen Worte ringen, sondern auch die eigene Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Beginnt die „Bombe“ zu ticken, muss sie schnell weitergegeben werden!

Das geht aber nur, wenn die Aufgabe richtig gelöst wird. Die Wortfindungs- und die Geschicklichkeitsaufgaben sind eine spannende Herausforderung für Groß und Klein!

Das neue Activity Multi Challenge ist ein kooperatives Spiel: Nur gemeinsam kann gewonnen werden. Gespielt wird in einem Team mit 3 bis 8 Spielern. 6 Begriffe warten jede Runde darauf, im Team erraten zu werden. 10 verschiedene Darstellungsarten stehen zur Auswahl. Stellt man "Käsekuchen" besser mit einem Mitspieler als Marionette dar oder doch lieber als Zeichnung ohne abzusetzen? Reimen sich genug Wörter auf "Känguru", oder hat man mit Rückwärts Sprechen mehr Erfolg?

Jeweils einer der Spieler schlüpft pro Spielrunde in die Rolle des Geheimagenten. Seine Mission: Den eigenen Aufenthaltsort ermitteln, bevor er von den Mitspielern enttarnt wird. Für beide Seiten, Agent und Akteure am Tatort, heißt es, die Mitspieler geschickt auszuhorchen und ihnen einen Hinweis zu entlocken. Aber: Nur keinen Verdacht erregen… In der aufregenden Welt der Spione, in der nicht alles so ist, wie es scheint, sind geschickte Fragen und taktisches Vorgehen die Schlüssel für erfolgreiches Agieren.



Vorschau: Absacker

Nach einem Abend voller taktischer Manöver und wohl überdachter Spielzüge sehnt sich doch jeder nach ein wenig Entspannung! Diese Spieleauswahl enthält einfache, unterhaltsame Titel, welche den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Dobble ist ein Beobachtungs- und Reaktionsspiel, in dem alle Spieler gleichzeitig spielen. Ihr müsst das einzige Symbol, dass auf jeweils zwei Karten abgebildet ist, schneller als eure Mitspieler finden und benennen. Dann nehmt ihr die Karte, die das gleiche Symbol wie eure hat. Ziel ist es, soviel Spaß wie möglich zu haben!

Was würde dir mehr fehlen, wenn es plötzlich weg wäre? Berge oder Pizza? Was ’ne Frage! Und genau die Art Frage, auf die du in diesem lustigen Kommuniktaionsspiel eine Antwort geben musst. Die Spieler stellen abwechselnd Fragen. Du stellst aus den Karten in deiner Hand eine Frage zusammen und wählst einen Mitspieler, der antworten soll. Alle anderen versuchen zu erraten, wie die Antwort wohl lauten wird. Sie bekommen für richtige Tipps Punkte und du bekommst Punkte, wenn sie falsch liegen. Ihr werdet eine Menge über eure Freunde erfahren – tiefschürfende, wichtige Dinge – z. B. wie sehr sie Pizza wirklich lieben.

Die mächtigen Vudu-Meister haben sich mal wieder gestritten und schmeißen sich jetzt die Flüche nur so um die Ohren. Sammelt mit etwas Würfelglück die richtigen Zutaten für eure Fluchkarten und lasst sie eure Gegenspieler spüren: Lass sie jedes Wort zischen, auf einem Fuß springen oder nur noch eine Hand benutzen. Und achte immer gut darauf, wann sie deine Flüche brechen, denn dann kannst du Punkte einsacken. Zeig den anderen Spielern im flotten und lustigen Kartenspiel Vudu was ein echter Meister ist!

In jeder Geschichte gibt es Helferlein, die vom Bösen ausgesendet werden und in der Regel von Helden geschlagen zu ihrem Meister zurückkehren. Doch wie geht die Geschichte für diese Helfer weiter? Was passiert, wenn der Dunkle Meister von ihrem Versagen erfährt? Diese Fragen beantworten die Spieler in dem lustigen Kommunikationsspiel Ja, Herr und Meister. Darin müssen sie dem Meister ihr Versagen erklären und durch raffiniert gesponnene Geschichten und clever gespielte Karten die Schuld einem anderen Spieler in die Schuhe schieben. Denn einer muss den vernichtenden Blick des Meisters ja abkriegen!



voranmeldUNG:

Nachfolgend kannst du dir für die o.g. Veranstaltung einen Startplatz sichern! Checke dafür zunächst über den Button "Voranmeldeliste" wie viele Spieler bereits registriert sind. Spieler außerhalb des Teilnehmerlimits rücken bei Absagen automatisch nach. Registriere dich anschließend über den Button "Jetzt voranmelden" uns sichere dir einen Teilnahmeplatz! Dein Name wird innerhalb von 8 Minuten nach Registrierung in die Voranmeldeliste eingetragen und du erhältst eine Bestätigung per E-Mail. Solltest du wider Erwarten doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, sende uns bitte eine kurze Nachricht per E-Mail, damit wir dich austragen können. Dies ermöglicht es anderen TeilehmerInnen aufzurücken. Vielen Dank und bis Mittwoch!